Via MontePreso

Der Premiumwanderweg auf den Rheingauhöhen führt (Sie) auf urigen Wegen rund um Presberg.

Die Kallbank

Die Kallbank

Bei meinem Kontrollrundgang vorgestern wurde ich von Bernd darauf aufmerksam gemacht, daß die Bank an 'de Kerz' weg sei..
Tatsächlich, die Bank an dem wunderschönen Ausblick auf der Hinterseite des Kerzer Kopfes war nicht mehr da.
Ich erzählte ihm ein wenig von der Vorgeschichte: Da von offizieller Seite dort keine Bank vorgesehen war, sprach ich eines Tages mit meinem Nachbarn Kall darüber. Er erklärte sich spontan bereit, als Leihgabe aus seinem privaten Fundus eine Bank zur Verfügung zu stellen.
Also haben wir sie zusammen an den Standplatz tranportiert, aufgestellt, probegesessen und für gut befunden.
Diese Bank wurde nicht nur von den Wanderern auf dem Via Montepreso gerne benutzt. Ich weiß auch von vielen Presbergern, die häufig beim Abendrundgang der Bank einen Besuch abstatteten und sich beispielsweise am Sonnenuntergang erfreuten.
Leider kann ich mir nicht erklären, wie die schwere Bank dort wegkam. Die Suche in der näheren Umgebung ergab -nichts.
Jetzt stellt sich mir die Frage, was in einem Kopf vorgehen muß, der Gedanken ausspinnt diese Bank wegzunehmen?? Wen hat sie gestört??
Schade, daß es (mittlerweile) solche Zeitgenossen gibt. :'(
Sollte jemand Hinweise haben, wäre ich dafür sehr dankbar. Und wenn wir sie wiederhaben, gebe ich darauf einen Kasten Bier aus. (Wort)
Hans Fittler

PS: So schön kann Mann und Frau den Sonnenuntergang von dort beobachten

Martina geniest den Sonnenuntergang

Vorheriger Beitrag Nächster Beitrag..