Der urige Wanderweg rund um Presberg

Bild "Der Wanderweg:yin_yang.png"

Die Landschaft um Presberg

..ist eine eher rauhe und herbe Schönheit

Der Weg hätte auch Yin und Yang heißen können

Im Shuowen jiezi bedeutet 陰 (yīn) „dunkel“, „Südufer eines Flusses“ und „Nordhang eines Berges“; alle Verwendungen deuten auf die Grundbedeutung „schattig, schattiger Ort“. 陽 (yáng) bedeutet „sonnige Anhöhe“.
Ebenso ist auch der Wanderweg rund um Presberg 'zweigeteilt'; wobei die eine Hälfte die andere ergänzt und eine ohne die andere nicht existent wäre.
So laufen Sie in kühlen Wäldern und bald danach auf luftigen (manchmal auch windigen) Höhen; wandern am mäandrieren Grohlochbach entlang, geniesen die Stille der Umgebung, es geht bergauf und bergab, Sie tanken Energie.

Bild "Der Wanderweg:uebersichtskarte_google_earth_960.jpg"